Aktuelles

Verändertes Setting infolge der Corona-Pandemie

Die Einhaltung der Schutzmassnahmen ist mir ein hohes Anliegen, wie auch die Weiterführung der Lerntherapiesitzungen in meiner Lernpraxis 1:1. Der Arbeitstisch ist neu mit einer Plexiglas-Abtrennung ausgestattet und die Arbeits- und Spielmaterialen, welche nicht desinfiziert werden können, werden nur individuell pro Klient*in benutzt.

Auf Anfrage biete ich bei besonderen Umständen auch Videositzungen an.


Kosten und Weiteres

Das Erstgespräch ist kostenfrei und unverbindlich. Es dient der Beratung und Bedarfsabklärung.

Die Kosten pro Sitzung belaufen sich auf CHF 95.00 und werden monatlich in Rechnung gestellt.

Die lerntherapeutischen Sitzungen dauern je 50 Minuten und werden in der Regel 1 x wöchentlich abgehalten.

Die Anzahl der Sitzungen ist individuell. Sie ist beeinflusst durch die Dynamik der Lernschwierigkeit bzw. der persönlichen Ressourcen. Die Interventionen und das weitere Vorgehen werden periodisch besprochen. Der Intervall dieser Standortgespräche wird nach Empfehlung oder auf persönlichen Wunsch durchgeführt. Die Kosten dafür werden nach Zeitaufwand pro rata dem Sitzungstarif berechnet.

Bitte beachten Sie, dass die Lerntherapie nicht von der Krankenkasse übernommen wird.

Lernpraxis 1:1